Die besten Golfplätze in Las Vegas

Die besten Golfplätze für eine Reise nach Las Vegas.

Die Top-Tracks in Las Vegas und die besten Golfplätze.

Die besten Golfplätze in Las Vegas

Sie möchten auf den besten Golfplätzen in Las Vegas spielen? GolfReviewsGuide.com wählt die besten Golfplätze in Las Vegas aus.

Las Vegas bekommt nicht viel Regen und es bietet sicherlich nicht viele Meerblicke. Der Staat ist jedoch immer noch voller Attraktionen für Touristen.

In Nevada gibt es viele Casinos, aber die größte Stadt des Wüsten- und Bergstaats hat auch einen angemessenen Anteil an Golfplätzen in der weiteren Umgebung sowie nur wenige Meter vom Strip entfernt wie der Wynn Golfclub.

Der Top-Anziehungspunkt für Vegas wird vielleicht immer das unterhaltsame Nachtleben sein, das die sogenannte „Sin City“ zu bieten hat.

Aber für diejenigen, die Golf in ihren Urlaub mischen möchten, gibt es fünf Must-Play-Plätze, die alle in angemessener Entfernung von der Stadt liegen.

Sie alle bieten ein sattes Grün, das an den meisten anderen Orten in dieser heißen und trockenen Region einfach nicht zu finden ist, und gehören zu den besten Golfplätzen in Las Vegas.

1. Shadow Creek Golfplatz

Shadow Creek Golfplatz

Shadow Creek, ist ohne Zweifel einer der besten Kurse, die Las Vegas anbietet. Es ist ein Unterhaltungsziel von MGM Resorts.

Der von Tom Fazio entworfene Platz zeichnet sich durch seine hohe Qualität aus. Noch ein sehr junger Platz, wurde er erst 2008 vor der Kulisse eines atemberaubenden Nationalparks eröffnet.

Der berühmte Golfplatz liegt etwa 15 Minuten nördlich der Stadt Las Vegas über den Great Basin Highway.

Als Teil des MGM Resorts International können Gäste von 15 Hotels in Las Vegas im Shadow Creek spielen nie vergessen." Und so ist es.

2. Coyote Springs Golfclub

Coyote Springs Golfclub

Der Coyote Springs Golfclub, das als „A Jack Nicklaus Signature Experience“ vermarktet wird, liegt etwa 50 Minuten nördlich von Las Vegas.

Dieser anspruchsvolle und gepflegte Platz ist ein neuerer Platz und bietet am Horizont dramatische Bergblicke.

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 ist Coyote Springs ein Test für Golfer aller Spielstärken. Es ist eine Anstrengung von 7,471 Yards von den hinteren Abschlägen mit einer kürzeren Option von 5,359 Yards, wenn Sie Ihre Runde genießen möchten.

Auf diesem 18-Loch-Platz mit nicht weniger als 11 Seen gibt es viele Wasserhindernisse. Dieser Veranstaltungsort verfügt auch über eine beeindruckende Übungsanlage mit 13 Zielgrüns und einem umfassenden 22 Hektar großen Übungsgelände.

3. Palm Valley Golfplatz

Golfplatz Palm Valley

Palm Valley, im Nordwesten von Las Vegas gelegen, ist unsere Top-Empfehlung der drei Las Vegas-Kurse, die den Golf Summerlin Gruppe.

Mit dem Red Rock Canyon National Park am westlichen Horizont wird Palm Valley von den La Madre Mountains überragt.

Der Platz bietet einen brillanten Test, der manchmal im Stil von Links ist, während er manchmal bewaldet ist, da die Fairways von hohen Pinien gesäumt sind.

Der Platz wird durch ihre Zweige zusätzlich zu den 68 Bunkern gestrafft, die sich auf diesem wunderschön gestalteten Versuch von Billy Casper und Greg Nash befinden, ein Platz, der seit seiner Eröffnung im Jahr 1989 hervorragend gepflegt wird.

Dies ist sicherlich nicht der längste Test, den Sie finden werden. Die hinteren Abschläge summieren sich auf insgesamt 6,706 Yards, was es im Vergleich zu einigen anderen in der Gegend zu einem kurzen Platz macht.

Das sollte diejenigen, die die Entfernung mit dem Auto nicht als ihre Stärke betrachten, dazu bringen, diesen Veranstaltungsort zu bevorzugen.

4. Spanischer Trail Country Club

Spanischer Trail Country Club

Robert Trent Jones Jr. hat die Golfplätze im Spanischer Trail Country Club vor ihrer Eröffnung 1984.

Dieser Club, der „Balance, Tempo, Beständigkeit und Entspannung“ betont, befindet sich im Südwesten von Las Vegas, südlich der Tropicana Avenue und westlich des South Rainbow Boulevard.

Der Spanish Trail gilt nur XNUMX km vom Nachtlicht des Vegas Strip entfernt und ist ein Muss für jeden Golffan, der Las Vegas besucht.

5. Angel Park Golfclub

Angel Park Golfclub

Angel Park Golfclub ist ein moderner Veranstaltungsort mit mehreren Golfplätzen im Westen von Las Vegas. Der Club bietet einen atemberaubenden Blick auf den nahe gelegenen Red Rock Canyon National Park und das Las Vegas Valley.

Arnold Palmer hat die 36 Löcher entworfen, die Sie in diesem Golfclub finden: Der Palm Course wurde 1989 eröffnet und der Mountain Course war 1990 der nächste.

Der zusätzliche Putting-Kurs wurde ebenfalls 1990 und der Cloud-Nine-Kurs 1993 eröffnet.

Der Palm Course ist die Wahl, vielleicht ein Wortspiel mit dem Baum und dem Namen von Arnold Palmer.

Das Layout dieses Kurses ist nicht langwierig, sondern bietet durchwegs mittelschwere bis schwierige Putting-Oberflächen, ominös positionierte Sandbunker und Par 3, die eine echte Herausforderung darstellen.