Bester Golfwald 2022

Golf Reviews Guide wählt die besten neuen Fairwayhölzer für 2022 aus

Die besten Golfhölzer für 2022 mit der Shortlist von GolfReviewsGuide.com zu den besten Neuerscheinungen.

Ping G425 Wald

Auf der Suche nach neuen Golf-Fairway-Hölzern für 2022? Die besten Golfhölzer 2022 wurden in der Shortlist von GolfReviewsGuide.com ausgewählt.

Wir haben uns einige Optionen angeschaut, die in diesem Jahr zu Ihrer Tasche hinzugefügt werden könnten und Ihnen dabei helfen, das Beste aus Ihrem Spiel herauszuholen.

Lesen Sie weiter für die besten Golfhölzer 2022 von GolfReviewsGuide.com. Sie können auch die herausfinden Top-Golffahrer für 2022, die Top-Hybriden für 2022, die beste Golfeisen für 2022, die Die besten Golf Wedges für 2022, die Die besten Golfputter für 2022 und dem Die besten Golfbälle für 2022.

VERBINDUNG: Die besten neuen Golfschuhe für 2022.

Menü:
1. TaylorMade Stealth-Hölzer und Stealth Plus-Hölzer
2. Callaway Rogue ST Woods
3. Cobra LTDx Woods
4. Ping G425 Wald
5. Cleveland Launcher XL Halo Woods

TaylorMade Stealth-Hölzer und Stealth Plus-Hölzer

Die Stealth-Hölzer haben einen traditionellen klassischen TaylorMade-Look mit einem Hauch von Moderne, da eine 3D-Carbonkrone durch eine neu verfeinerte V-Stahlsohle auf den bisher fehlerverzeihendsten Fairways ergänzt wird.

Im Gegensatz zu den Stealth-Drivern, bei denen es sich um eine komplette Carbonkonstruktion einschließlich der Schlagfläche handelt, verfügen die Hölzer über eine Schlagfläche aus C300-Stahl. Es verfügt über TaylorMades jetzt standardmäßige Twist Face-Technologie für maximale Weite auch bei außermittigen Schlägen.

Die Stealth-Fairways haben auch ein neues Laserausrichtungssystem und ein geätztes Muster auf der Oberseite der Schlagfläche, um als Ergebnis ein verbessertes Ziel und einen geraderen Ballschlag zu liefern.

Das Thru-Slot Speed ​​Pocket von TaylorMade trägt unterdessen zu den beeindruckenden Ballgeschwindigkeiten und -weiten und von der ganzen Schlagfläche bei.

Der Schlägerkopf selbst hat 190 ccm und ist größer als das Stealth Plus-Modell, das 175 ccm groß ist und sich auch durch eine ultradünne Zatech Titanium-Schlagfläche unterscheidet.

>

LESEN: Der vollständige TaylorMade Stealth Woods Test und TaylorMade Stealth Plus Fairwayhölzer im Test

Callaway Rogue ST Woods

Die Max-Hölzer sind das Standardmodell und eignen sich für eine Vielzahl von Golfern. Mit einem Mid-Launch und einer leichten Draw-Tendenz ist der Max ein perfekter Allrounder.

Mit der Markteinführung des Modells Callaway Rouge ST Hölzer Max D hat Callaway zum ersten Mal sein allererstes Draw-Bias-Fairwayholz entwickelt.

Die Fairwayhölzer Rogue ST LS sind das dritte Modell und wurden entwickelt, um den Spin zu reduzieren und die Distanz zu erhöhen. Der LS hat einen kompakteren Schlägerkopf als der Max und der Max D, aber die Schlagfläche ist tiefer.

Das Trio von Modellen verfügt alle über die neue Jailbreak-Technologie, die in Richtung des Perimeters verschoben wurde, eine Wolfram-Speed-Cartridge, um den Schwerpunkt nach unten und nach vorne zu verschieben, und die Face Cup-Technologie für zusätzliche Geschwindigkeit, Distanz und Kontrolle.

LESEN: Der vollständige Callaway Rogue ST Woods Test

Cobra LTDx Woods

Die neue Cobra LTDx-Fairwayhölzer-Reihe mit dem LTDx als Standardmodell, dem LTDx LS als Low-Spin-Option und dem LTDx Max, der für maximale Weite entwickelt wurde.

Alle drei verfügen über die PWR-COR-Technologie, die entwickelt wurde, um das Gewicht nach unten und nach vorne zu verteilen und höhere Ballgeschwindigkeiten und weniger Spin zu erzeugen.

Die drei Fairwayhölzer verfügen außerdem über das HOT Face-Design von Cobra, das 15 verschiedene Dickenzonen aufweist, um der Geschwindigkeit des Hauptballs über die gesamte Schlagfläche einen größeren Sweetspot zu verleihen.

Das LTDx-Fairway hat ein hohes Maß an Fehlerverzeihung und bietet einen natürlichen Ballflug und eine natürliche Flugbahn dank eines 12-g-Rückengewichts, das harmonisch mit dem Frontgewicht zusammenarbeitet.

Das LTDx LS Fairway ist das Low-Spin-Modell und wurde für Golfer mit niedrigerem Handicap und Elite-Golfern mit der schnellsten Schwunggeschwindigkeit entwickelt.

Die Hölzer des LTDx Max sind die höchste Markteinführung des Trios von Modellen und bieten extreme Fehlerverzeihung, die größte aller drei Modelle.

Die Max-Fairways verfügen über 12 g und 3 g Rücken- und Fersengewichte, die austauschbar sind, um unterschiedliche Draw-Bias mit bis zu 11 Yards insgesamt zu erzeugen.

LESEN: Der vollständige Cobra LTDx Woods Test

Ping G425 Wald

Zu den Hölzern des Ping G425 gehören die Modelle Max, LST (Low Spin Technology) und SFT (Straight Flight Technology), wobei alle drei neue Designelemente – Facewrap und Spinsistency – aufweisen, um die Distanz zu erhöhen und für mehr Konstanz bei Spinniveaus zu sorgen.

Das G425 Max Fairway hat das höchste Trägheitsmoment der drei Modelle und Ping hat diesem Holz gegenüber den G410 Fairways eine deutliche Distanz hinzugefügt.

Das Max-Modell verfügt über ein Wolfram-Sohlengewicht, das das Trägheitsmoment erhöht, um die Fehlerverzeihung in diesem neuesten Fairway-Design zu verbessern, während die neue Drei-Punkt-Funktion auf der Krone bei der Ausrichtung und beim Zielen helfen soll.

Der LST-Driver hat den kleinsten Schlägerkopf der drei Modelle, wobei der kompaktere Schlägerkopf hilft, Geschwindigkeit und Ballgeschwindigkeit zu erhöhen.

Er ist extrem fehlerverzeihend, bietet einen tiefen, durchdringenden Ballflug und erzeugt weniger Spin von der Schlagfläche, um die Weite dieses Modells zu maximieren, das nur in 3-Holz erhältlich ist.

Wenn Sie mit einem Slice zu kämpfen haben, ist der SFT die perfekte Option mit dem größeren Schlägerkopf, der sich durch einen fersenseitigen CG auszeichnet, um die Fehlerverzeihung zu bieten, die alle Golfer mit einer Fade- oder Slice-Form lieben werden.

Die Gewichtung wurde entwickelt, um eine Rechts-Links-Schussform zu fördern und die Fades oder Slices zu begradigen.

LESEN: Der vollständige Ping G425 Woods Test

Cleveland Launcher XL Halo Woods

Die neuen Fairways gehören zu den besten Golfhölzern 2022 und bekommen ihren XL-Namen dadurch, dass sich Cleveland bei der neuen Range für einen größeren Schlägerkopf entschieden hat.

Der große Kopf hat es Cleveland ermöglicht, das Trägheitsmoment auf 3,338 g-cm² zu bringen und dies zu einer unglaublich fehlerverzeihenden Fairway-Option zu machen. Tatsächlich ist das Trägheitsmoment das höchste, das Cleveland jemals geschafft hat, Hölzer zu erobern.

Das Gewicht im XL Halo ist niedrig und tief, um die Fehlertoleranz zu verbessern, während der Schwerpunkt dank einer abgestuften Krone perfektioniert wird, die dazu beiträgt, einen hohen Startwinkel zu erzeugen.

Die Schlagfläche verfügt über abwechselnde Flexibilitäts- und Steifigkeitszonen, die harmonisch zusammenarbeiten, um die Ballgeschwindigkeit und Distanz zu erhöhen, während ein 8-g-Gewicht im Griff hilft, die Hölzer auszugleichen.

Cleveland hat einen ähnlichen Designpfad wie die Baffler Rails von Cobra verfolgt, indem es Gliderrails zur Sohle hinzugefügt hat, um die Schlagfläche des Schlägers bei allen Rasenbedingungen gerade zu halten und den Schlag der Bälle zu verbessern.

LESEN: Der vollständige Cleveland XL Halo Woods Test