Nick Faldo kündigt als Lead Analyst bei CBS

Sir Nick Faldo wird seine Zeit als CBS Lead Analyst im August 2022 beenden

Nick Faldo nennt seine Zeit in der CBS-Kommentarkabine Zeit.

Herr Nick Faldo Bild: CBS

Nick Faldo wird seine 18-jährige Rundfunkkarriere bei CBS im August 2022 beenden, nachdem er seinen Abschied von der Kommentatorenkabine angekündigt hat.

Der sechsmalige Major-Gewinner war während der gesamten CBS-Berichterstattung über die PGA Tour und die Golf-Majors sowie für den Golf Channel der leitende Analyst, wird aber später in diesem Jahr sein Mikrofon auflegen.

Faldos letzte Veranstaltung auf Sendung wird bei der Wyndham Championship stattfinden, die ironischerweise dieselbe Veranstaltung ist, die er zu seiner gemacht hat PGA Tour Spieldebüt im Jahr 1979.

Faldo machte die Ankündigung in einer Erklärung, die auf seiner veröffentlicht wurde Twitter-Account, enthüllt seine Pläne für die Zukunft.

In der Erklärung sagte Faldo: „Es war ein großartiger Lauf … Nach vielen Überlegungen und Diskussionen Ende letzten Jahres mit meinem Geschäftsführer und eher privat mit meiner Frau Lindsay kamen wir gemeinsam zu dem Schluss, und ich entschied, dass ich von Tower zurücktreten werde 18.

„Zu dem tollen Lauf gehört, dass ich seit meinem 18. Lebensjahr unterwegs bin und diesen Juli bald 65 Jahre alt werde. Das ist eine lange Reihe von Flughäfen, Hotelzimmern und Restaurantmahlzeiten.“

Faldo plant, mehr Zeit damit zu verbringen, mit seiner Frau Lindsay in Montana eine neue Farm aufzubauen und seine Faldo-Serie weiter zu etablieren.

Seine Aussage mit der Formulierung „Führung eines vollen Sendeplans“ hat jedoch zu Spekulationen geführt, dass er kurz vor dem Beitritt stehen könnte LIV Golf Saudische Golfliga Sendeteam.

„Das Verlassen eines vollen Sendeplans gibt mir jetzt die Möglichkeit, andere Gelegenheiten und Partnerschaften zu unterhalten und die Reichweite und das Wachstum meines ständig wachsenden globalen Golfplatzdesigngeschäfts zu erweitern“, fügte Faldo hinzu.

„Und um mich mehr für meine 26-jährige, gemeinnützige Stiftung zu engagieren, die Elite-Junioren- und Amateurgolf auf der ganzen Welt für junge Männer und Frauen, die Faldo-Serie, fördert und unterstützt.“

Sir Nick Faldo CBS-Tribut

CBS würdigte den Einfluss, den Faldo nicht nur auf ihre Berichterstattung, sondern auch auf das Golfspiel hatte.

„Sir Nick hat seit fast 20 Jahren eine bemerkenswerte Karriere im Netzwerkfernsehen hinter sich und ist einer der versiertesten Kommentatoren, die jemals im 18. Turm gesessen haben“, sagte Sean McManus, Vorsitzender von CBS Sports.

„Nick brachte die gleiche Leidenschaft und Hingabe, die ihn zum weltbesten Golfer gemacht haben, in unsere Sendungen ein. Er kombinierte sein profundes Wissen über Golf mit seinem Witz und Charme, erleuchtete die Zuschauer und verbesserte unsere Berichterstattung.

„Wir danken ihm für seine herausragenden Beiträge und sein Engagement für CBS Sports. Obwohl seine Stimme auf Sendung vermisst wird, wünschen wir ihm das Beste, während er weiterhin das Golfspiel auf der ganzen Welt positiv beeinflusst.