Ping 2022 Putter Review (11 NEUE Putter)

Ping glaubt, dass die Putter-Reihe 2022 die vollständigste Serie ist

11 neue Puttermodelle sind in der umfassenden Serie 2022 enthalten

Ping 2022 Putter

Die neuen Ping 2022 Putter wurden mit 11 neuen Modellen vorgestellt, die das gesamte Spektrum der Bedürfnisse von Golfern für den Rest des Jahres und bis 2023 abdecken.

Ping glaubt, dass das neue Sortiment, das Versionen von Klassikern und einige Newcomer enthält, ein komplettes Angebot ist und für jeden den idealen Putter bereithält.

Vom Anser bis zum neuen Tyne hat Ping eine Reihe von Neuerscheinungen herausgebracht, die Blades, Mid-Mallets und Mallets enthalten, die Leistung in Eimerladungen liefern.

Was Ping über die neuen Putter 2022 sagt:

„Die neuen Ping-Putter sind individuell gestaltet, um das richtige Gleichgewicht zwischen Gefühl und Fehlerverzeihung in einem selbstbewussten Look zu erreichen.

„Die Putter umfassen Multi-Material-Klingen mit hohem Trägheitsmoment, Mid-Mallets und Mallets, fest gefräste Schlagflächen und sich weich anfühlende Einsätze, eine Reihe von Ausrichtungshinweisen und eine ansprechende Farbblockierung.

„Es gibt einen Putter, der zu jedem Golfer passt und gleichzeitig die Kontrolle und Konsistenz bei Putts jeder Länge erhöht.“

Ping 2022 Putter Design und Funktionen

Ping hat sich darauf konzentriert, die Putterköpfe aller 11 Modelle unglaublich stabil mit hohem Trägheitsmoment und einem niedrigen und hinteren Schwerpunkt zu machen.

Die Putter bestehen aus mehreren Materialien mit einem Körper aus Aluminiumdruckguss, einer Sohlenplatte aus Edelstahl 304, einer gefrästen Schlagfläche und einem PEBAX-Einsatz.

Alle Putter haben ein schwarzes, platinfarbenes und natürliches Stahl- oder einfach nur schwarzes Farbschema für einen echten klassischen und stilvollen Look.

VERBINDUNG: Überprüfung der Ping PLD Putter-Reihe

Ping Anser 2022 Putter im Test

Ping-Anser-Putter

Keine Ping-Serie ist komplett ohne eine Version des Anser, der klassischen Klinge, die den Test der Zeit immer wieder überstanden hat.

Die neueste Version, einer von zwei Ansers in der Serie, verfügt über eine platinfarbene Oberlinie und einen kontrastierenden schwarzen Hohlraum für einen wirklich angenehmen Look für das Auge.

Dieser Anser hat Zehen- und Fersengewichte aus Wolfram, um Stabilität und Fehlerverzeihung zu schaffen, während eine aus Edelstahl gefräste Schlagfläche einen guten Ballkontakt aus jeder Entfernung erzeugt.

Mit einem Gewicht von 345 g und einem 35-Zoll-Graphitschaft eignet sich der Anser für Golfer mit einem leichten Bogenschlag.

Ping Anser 2D Putter Bewertung

Ping Anser 2D-Putter

Das 2D-Modell ist fast identisch mit dem Anser, weist jedoch einige bemerkenswerte Unterschiede auf – der erste ist ein komplett mattschwarzer Putterkopf ohne Platinkombination von der Oberlinie.

Der Anser 360D ist mit 2 g etwas schwerer als der Anser und hat einen geringfügig breiteren Putterkopf. Er hat einen PEBAX-Einsatz in der Schlagfläche und eine flach gefräste Einfassung anstelle einer vollständig gefrästen Schlagfläche.

Der PEBAX-Einsatz erzeugt ein etwas weicheres Schlaggefühl auf der Schlagfläche als die vollständig gefräste Schlagfläche des Anser.

Die gleichen Zehen- und Fersengewichte aus Wolfram sind in diesem Modell vorhanden in der Tasche von Tony Finau.

Die Klinge hat einen Graphitschaft, einen 35-langen Schaft und ist für einen leichten Bogenschlag geeignet.

Ping Kushin 4 Putter im Test

Ping Kushin 4 Putter

Der neue Kushin 4 Putter ist die dritte der Blade-Optionen in der Serie und wurde für Golfer mit einem starken Bogenschlag entwickelt – in dieser Hinsicht unterscheidet er sich von den beiden Anser-Modellen.

Es hat eine vollständig flach gefräste Schlagfläche für ein festes Gefühl von der Schlagfläche und konstante Ballgeschwindigkeiten bei jeder Puttlänge.

Der Kushin hat die konstruierende platinfarbene Oberlinie und eine mattschwarze Rückseite und einen Hohlraum für ein stilvolles und vorteilhaftes Aussehen.

Auch hier sind Zehen- und Fersengewichte ein wichtiges Designelement für die Stabilität, wobei der Kushin 4 insgesamt 355 g wiegt. Es wird standardmäßig mit einem 35-Zoll-Schaft aus Chromstahl geliefert.

VERBINDUNG: Überprüfung der Ping Sigma 2 Putter-Reihe

Ping DS72 Putter Bewertung

Ping DS72 Putter

Dieses Modell ist eine von drei DS72-Optionen in der Produktpalette und eine von vier Mid-Mallets und vermittelt ein Gefühl auf Tour-Niveau, das von Ping-Mitarbeitern getestet wurde – vor allem in der Siegertasche Viktor Hovland.

Der größere Putterkopf schafft Selbstvertrauen, während die platinfarbene Oberlinie, die weiße Sichtlinie und der mattschwarze Putterkopf die Ausrichtung verbessern.

Mit einer vollen, flach gefrästen Schlagfläche, genau wie bei der PLD-Putter-Sortiment, liefert der DS72 ein festes Gefühl vom Putter und eine beeindruckende Konstanz, wenn es um Ballgeschwindigkeit geht.

Der Mid-Mallet verfügt über einen 35-Zoll-Schaft aus doppelt gebogenem Chromstahl, wiegt 365 g und ist eine gute Option für Golfer mit einem leichten Bogen oder einem geraden Putting-Schlag.

Ping DS72 C Putter im Test

Ping DS72 C-Putter

Aufgrund der Popularität des DS72 hat Ping ein Modell des Putters mit Mittelschaft hinzugefügt, das als DS72 C bekannt ist.

Dieses Modell ist in allen anderen Aspekten mit dem DS72 identisch und bietet das, was Ping als „visuelle Symmetrie“ beschreibt, mit dem Schaft in der Mitte des Putterkopfes, der den Farbkontrast zwischen Platin und Schwarz aufweist.

Die Zehen-Fersen-Gewichte sind auch bei diesem Modell vorhanden, um den Kopf beim Aufprall stabil zu halten, während die Schlagfläche in dieser Version für ein festes Gefühl ebenfalls flach gefräst ist.

Wie bei den anderen Versionen ist der Schaft 35 Zoll und aus Chromstahl, wobei dieses C-Modell mit 72 g geringfügig schwerer ist als das DS370. Es ist für einen geraden Puttschlag geeignet.

Ping DS72 Armlock Putter im Test

Ping DS72 Armlock-Putter

Ping hat eine Armlock-Version des DS72 mit längerem Schaft und Griff für Spieler hinzugefügt, die auf den Putting Greens einen Armlock-Griff verwenden.

Armlock ist, wenn der Griff und der Schaft des Putters mit einem Druck nach vorne für Stabilität am vorderen Arm anliegen. Daher verfügt dieses Modell über sechs Grad Loft, um der Armlock-Position entgegenzuwirken.

Die Schlagfläche ist wie bei den anderen DS72-Modellen flach gefräst und erzeugt ein festes Gefühl und beeindruckend konstante Ballgeschwindigkeiten und Rollen.

Der Armlock Mid-Mallet verfügt auch über die platinfarbene Oberlinie und die schwarze Aussparung für einen wirklich ansprechenden Blick über den Ball.

Der Armlock wiegt die gleichen 365 g wie der DS72-Putter, verfügt über einen doppelt gebogenen Chromschaft und eignet sich für einen leichten Bogenschlag oder einen geraden Back and Through.

VERBINDUNG: Überprüfung der Ping Heppler Putter-Reihe

Ping Shea Putter Bewertung

Ping Sheabutter

Der Shea-Putter ist die vierte der Mid-Mallet-Optionen und die Alternative zum Trio der DS72-Modelle.

Dieser Putter hat eine klassische Halbmondform am Schlägerkopf mit einem schönen Kontrast zwischen der platinfarbenen Oberlinie und dem schwarzen Cavity Back, der eine lange Ausrichtungslinie für besseres Zielen hat.

Wie die anderen Putter verfügt der Shea über Zehen- und Fersengewichte aus Wolfram für Stabilität während des Schlags und maximale Fehlerverzeihung auf den Putting Greens.

Der Shea wird standardmäßig mit einem 35-Zoll-Graphitschaft geliefert und ist eine ideale Wahl für Golfer mit einem leichten Bogenschlag.

Ping Mundy Putter Bewertung

Ping-Mundy-Putter

Der Mundy Putter, einer von vier Mallets im Sortiment, schafft mit einem großen Putterkopf Selbstvertrauen selbst bei den schwierigsten Putts.

Der komplett schwarze Putter verfügt über eine lange Ausrichtungslinie in voller Länge, wobei die drei Hilfen auf eine Ballbreite eingestellt sind, um zu helfen, mehr Putts zu lochen.

Der Putter verfügt über einen Aluminiumkörper, eine Sohlenplatte aus Edelstahl 304 und einen PEBAX-Einsatz in der Schlagfläche sowie eine glatt gefräste Einfassung.

Die Materialkombination hat es Ping ermöglicht, einen leichten Schlägel mit nur 355 g zu entwickeln und den Schwerpunkt bei diesem Modell nach unten und nach hinten zu verlagern.

Der Mundy ist für einen leichten Bogen oder einen geraden Putt geeignet und hat einen 35-Zoll-Schaft aus doppelt gebogenem Chromstahl.

Ping Prime Tyne 4 Putter im Test

Ping Prime Tyne 4 Putter

Das Prime Tyne 4-Modell von Ping macht die Klasse in dieser Serie 2022 mit dem gegabelten Mallet, der mit der platinfarbenen Oberlinie und dem edlen schwarzen Putterkopf einen neuen Look erhält.

Die Schlagfläche dieses Modells ist flach gefräst für einen festeren Schlag bei Putts als der Mundy mit dem PEBAX-Einsatz bietet.

Der Prime Tyne ist mit 365 g etwas schwer und eignet sich für einen starken Bogenschlag beim Putten.

Der Prime Tyne 4 Mallet wird mit einem 35-Zoll-Chromstahlschaft geliefert.

VERBINDUNG: Überprüfung der Ping Vault Putter-Reihe

Ping Prime Tomcat 14 Putter im Test

Ping Tomcat 14 Putter

Der Tomcat 14 ist ein Design, das die Meinungen spaltet, da dieser große Schläger ein sehr einzigartiges Aussehen hat und optisch viel über dem Ball los ist.

Der Putter verfügt über eine kugelbreite Laufbahn aus gepunkteten Linien mit einem hohlen Quadrat dazwischen sowie geschwungene Flügel und Gewichte auf der Rückseite.

Das Design des Putterkopfes besteht aus mehreren Materialien mit einem Aluminiumkörper und einer Sohlenplatte aus Edelstahl 304, um den CH bei diesem Modell niedrig und hinten zu halten, das mit 380 g die schwerste der Optionen ist.

Der Tomcat 14 weist das höchste Trägheitsmoment aller Putter im Sortiment auf und ist der fehlerverzeihendste.

Der Putter verfügt über eine glatt gefräste Schlagfläche für hohe Ballgeschwindigkeiten, wird mit einem 35-Zoll-Schaft aus doppelt gebogenem Chromstahl geliefert und eignet sich für einen geraden Puttschlag.

Ping Tyne G Putter Bewertung

Ping Prime G-Putter

Das Tyne G-Modell verfügt über das Ping-Center-Cutout-Loch, das erstmals beim Fetch-Modell zum Einsatz kam, sodass Sie den Ball aufnehmen können – und gleichzeitig Gewicht vom 360 g schweren Putterkopf sparen können.

Das Gewicht wird rund um den Putter verteilt, um die Fehlerverzeihung und die Stabilität dieses Modells zu erhöhen, das ideal für Golfer mit einem leichten Bogenschlag oder einer geraden Putt-Aktion ist.

Der komplett schwarze Putterkopf verfügt über eine einzelne weiße Sichtlinie auf der oberen Linie sowie zwei weitere auf beiden Seiten des Ausschnitts in Ballbreite.

Der Tyne G verfügt über einen PEBAX-Einsatz für ein weicheres Gefühl auf der Schlagfläche, der auch eine flach gefräste Einfassung hat. Der Putter hat standardmäßig einen 35-Zoll-Schaft aus doppelt gebogenem Chromstahl.

Fazit: Sind Ping 2022 Putter gut?

Ping hat eine echte Mischung von Puttern in die neue Serie 2022 integriert, und es ist keine Überraschung, dass sie glauben, dass es für jeden Golfer eine Option gibt.

Egal, ob Sie Blades oder Mallets verwenden, einen bogenförmigen oder geraden Schlag haben oder ein weiches oder festes Gefühl von der Schlagfläche mögen, es gibt wirklich einen idealen Kandidaten für Ihre Tasche.

Diese Ping-Putter sehen nicht nur gut aus, sie sind auch unglaublich fehlerverzeihend, wobei Stabilität ein Schlüsselmerkmal ist. Über das gesamte Sortiment gibt es nicht viel zu meckern.

VERBINDUNG: Die besten neuen Putter für 2022

FAQs

Was ist das Veröffentlichungsdatum von Ping 2022 Putters?

Die neuen Putter sind ab September 2022 im Handel erhältlich.

Wie viel kosten gefräste Ping PLD Putter?

Der Preis der Putter variiert von Modell zu Modell, ist aber im Allgemeinen für 269 £ / 300 $ erhältlich.

Welcher Ping-Putter ist der beste?

Im Sortiment 2022 ist es schwierig, die Besten mit den anderen zu vergleichen. Alle haben eine Eigenschaft, von der bestimmte Golfer profitieren, sei es die Schlagform, das Gefühl oder die Fehlerverzeihung.