Wilson Dynapower Drivers Review (Neue Version 2023)

Zwei Modelle sind in der neuen Dynapower-Serie erhältlich - ein Carbon-Modell und ein Titan-Modell

Eine Carbon- und eine Titanversion der neuen Dynapower-Treiber sind verfügbar.

Wilson Dynapower-Treiber

Wilson Dynapower-Fahrer wurden mit zwei neuen Optionen für 2023 mit der Einführung von Carbon- und Titanversionen vorgestellt. Sind sie gut?

Wilson hat die berühmte Dynapower-Reihe zurückgebracht, die erstmals 1956 mit den beiden Driver-Modellen debütierte, die durch Fairwayhölzer, Hybriden und verbunden wurden Bügeleisen.

Wilson hat einen faszinierenden Weg eingeschlagen, indem er einen Carbon-Kronentreiber für ultimative Bearbeitbarkeit und Weite und ein Titan-Äquivalent geschaffen hat, das mehr Fehlerverzeihung und einen gleichmäßigen Ballflug bietet.

Wir werfen einen Blick darauf, was die beiden Treiber bieten, wie sich Carbon und Titan unterscheiden und für welche Arten von Golfern jeder geeignet ist. Holen Sie sich die vollständige Anleitung unten.

ZUGEHÖRIG: Beste Golffahrer für 2023

Was Wilson über den Dynapower-Fahrer 2023 sagt:

„Dynapower hat das Golfspiel vor sieben Jahrzehnten verändert und es ist Zeit für Wilson, es erneut zu tun.

„Diese leistungsstarken, einstellbaren Driver werden unter Berücksichtigung unserer legendären Geschichte gebaut, während wir weiterhin innovativ sind und Spitzenprodukte liefern, die das Selbstvertrauen von Golfern aller Spielstärken stärken.

Wilson Dynapower-Treiber

Unsere Technologie ist unübertroffen und wir sind sehr stolz auf diese neue Reihe von Dynapower-Produkten.

„Zwei neue Dynapower-Treiber sind in zwei Hochleistungsoptionen erhältlich, Carbon oder Titan, die jeweils Tausende von individuellen Anpassungseinstellungen bieten, mit denen Sie Ihre beste Leistung erzielen können.

„Neutrale Ausrichtung und Mid-Launch-Ballflug für ultimative Verarbeitbarkeit und Distanz im Carbon-Driver.

„Neutral-zu-Draw-Bias für einen mittleren bis hohen Start maximiert die Fehlertoleranz für einen geraden, gleichmäßigen Flug im Titanium-Driver.“

ZUGEHÖRIG: Test der Wilson Dynapwr Eisen

Wilson Dynapower Carbon Driver Technische Daten & Design

Wilson Dynapower Carbon-Treiber

Wilson Dynapower Titanium Driver Technische Daten & Design

Wilson Dynapower Titantreiber

ZUGEHÖRIG: Überprüfung des neuen Wilson Launch Pad Driver

Fazit: Sind Wilson Dynapower Driver gut?

Wilson hat neue Wege beschritten, indem er sowohl Carbon- als auch Titanversionen der gleichen Dynapower-Driver eingeführt hat, um den Bedürfnissen aller Arten von Golfern gerecht zu werden.

Der Carbon-Driver ist beeindruckend lang, während die Titan-Option ideal ist, wenn es um Vergebung geht und wenn Sie einen Slice oder Fade glätten möchten.

Das neue sechsfach verstellbare Hosel macht die Driver anpassungsfähiger als je zuvor, und Wilson hat damit wohl ihren bisher besten Driver entwickelt.

FAQs

Was ist das Veröffentlichungsdatum der Wilson Dynapower-Treiber?

Die Treiber wurden im Januar 2023 auf den Markt gebracht und sind im Februar vorbestellbar und im März im allgemeinen Verkauf erhältlich.

Was kosten die Wilson Dynapower Treiber?

Der Dynapower Titanium-Treiber kostet 429.99 $, während der Carbon-Treiber 499.99 $ kostet.

Was sind die technischen Daten des Wilson Dynapower-Fahrers?

Das Carbonmodell ist in 8 Grad, 9 Grad, 10.5 Grad und 12 Grad Lofts erhältlich. Der Titantreiber ist in 9 Grad, 10.5 Grad und 13 Grad erhältlich.

Beide Driver verfügen über das neue sechsfach verstellbare Hosel, um die Lofts zu verändern.