Yuka Saso unterzeichnet Callaway-Ausrüstungsvertrag

Yuka Saso unterzeichnet einen mehrjährigen Vertrag mit Callaway

Yuka Saso wird Mitarbeiterin der Callaway Tour.

Yuka saso

Das aufstrebende Talent und Major-Sieger Yuka Saso hat vor Beginn der LPGA Tour-Saison 2022 einen Callaway-Ausrüstungsvertrag unterzeichnet.

Der philippinische Star, der derzeit den achten Platz in der Rolex Women's World Golf Rangliste belegt, hat einen mehrjährigen Beitrittsvertrag vereinbart Callaway's wachsende Liste von Tour Professional Staff.

Saso schließt sich Leuten wie . an Jon Rahm, Phil Mickelson, Xander Schauffele, Abraham Ancer und Annika Sorenstam als Callaway-Tour-Profis.

Saso wird Callaway Woods, Irons, Wedges, Golf Balls und einen Odyssey Putter sowie Callaway Branding als Teil des Deals spielen.

„Ich bin so glücklich, zu Callaway zu kommen und mit ihrem hervorragenden Tour-Team zusammenzuarbeiten, während ich mit ihrer Ausrüstung die nächste Phase meiner Karriere starte“, sagte Saso.

„Von ihren Drivern bis hin zu ihren Golfbällen, die Leistung sticht für mich im Test und auf dem Platz wirklich heraus. Ich bin zuversichtlich, dass dies das beste Setup für mein Spiel ist und freue mich auf ein großartiges Jahr.“

Saso gewann die 2021 US Women's Open als 19-Jährige, als sie mit Nasa Hataoka ein Play-off gewann, um ihren ersten großen Titel im Olympic Club in San Francisco zu holen.

Saso hat seit seiner Karriere als Profi im Jahr 2019 bereits drei Events gewonnen und wird im Januar ihr Callaway-Debüt beim Hilton Grand Vacations Tournament of Champions auf der LPGA Tour geben.

„Wir freuen uns sehr, dass Yuka Saso sich unserem Team anschließt“, sagte Tim Reed, SVP of Sports Marketing for Callaway Golf.

„Sie ist eine der aufregendsten Spielerinnen im Frauenfußball und wir freuen uns darauf, 2022 und darüber hinaus mit ihr zusammenzuarbeiten.“