So stellen Sie einen Cobra Radspeed Driver ein (Anpassungsanleitung – Loft & Lie)

Anleitung zum Einstellen von Loft und Lie eines Cobra Radspeed Drivers

Erfahren Sie, wie Sie Loft und Lie eines Radspeed-Drivers ändern können.

Cobra Radspeed-Treiber

Möchten Sie wissen, wie man einen Cobra Radspeed-Driver einstellt, um den Loft- und Lie-Winkel zu ändern? Wir haben eine vollständige Anleitung und eine Einstelltabelle.

Der Radspeed-Driver ist mit einem Hosel voll einstellbar und bietet Ihnen die Möglichkeit, den Loft anzupassen, um Ihren Startwinkel zu erhöhen oder zu verringern.

Die Menge an Anpassung des Golffahrers Sie können von Marke zu Marke unterschiedlich sein, aber die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt Ihnen, wie der Cobra Radspeed-Treiber angepasst werden kann.

Cobra Radspeed Drivers Lofts

Das Cobra Radspeed-Fahrer wird in zwei Standardlofts von 9 Grad und 10.5 Grad verkauft.

Der Radspeed XB ist in 9 Grad, 10.5 Grad und 12 Grad erhältlich und der Radspeed XD-Treiber wird in 10.5 Grad und 12 Grad verkauft.

Alle drei sind dann vollständig auf Folgendes einstellbar:

Cobra Radspeed Treiberspezifikationen

Standardlänge: 45.25 Zoll

Dachgeschoss: 9 Grad & 10.5 Grad

Standardlüge: 57.5 Grad & 58.5 Grad

Verstellbarkeit: -1.5° / -1.0° / -1.0° Unentschieden / STD° / STD° Unentschieden / +1.0° / +1.0° Unentschieden / +1.5°

Cobra Radspeed XB Treiberspezifikationen

Standardlänge: 45.75 Zoll

Dachgeschoss: 9 Grad, 10.5 Grad und 12 Grad

Standardlüge: 57.5 Grad, 58.5 Grad und 59.5 Grad

Verstellbarkeit: -1.5° / -1.0° / -1.0° Unentschieden / STD° / STD° Unentschieden / +1.0° / +1.0° Unentschieden / +1.5°

Cobra Radspeed XD Treiberspezifikationen

Standardlänge: 45.75 Zoll

Dachgeschoss: 10.5 Grad & 12 Grad

Standardlüge: 58.5 Grad & 59.5 Grad

Verstellbarkeit: -1.5° / -1.0° / -1.0° Unentschieden / STD° / STD° Unentschieden / +1.0° / +1.0° Unentschieden / +1.5°

Anpassen des Loftwinkels eines Cobra Radspeed Drivers

Cobra King Radspeed Driver XD

Es gibt ein paar einfache Schritte, mit denen Sie den Loft-Winkel Ihres Drivers anpassen können. Sie benötigen lediglich ein Einstellwerkzeug oder einen Schraubenschlüssel, um loszulegen.

So passen Sie einen Cobra Radspeed-Treiber an:

1. Suchen Sie die Schraube an der Sohle Ihres Radspeed-Schraubendrehers, die den Schraubendreherkopf am Schaft befestigt.

2. Lösen Sie die Schraube mit dem Schraubenschlüssel, indem Sie sie gegen den Uhrzeigersinn drehen.

3. Sobald die Schraube vollständig herausgedreht ist, können Sie das verstellbare Hosel je nach Wunsch auf einen niedrigeren oder höheren Loft drehen. Sie werden die Loft-Zahl bemerken, auf die Sie den Driver eingestellt haben, und können den Schaft auf bis zu 16 weitere Optionen drehen.

4. Wenn Sie das Hosel auf den gewünschten Loft gedreht haben, stecken Sie den Schaft wieder in Ihren Schlägerkopf. Ihr neues Loft wird bei den meisten Fahrern durch das Fenster angezeigt.

5. Setzen Sie die Schraube wieder ein und ziehen Sie sie mit dem Schraubenschlüssel fest, indem Sie sie im Uhrzeigersinn drehen. Wenn es vollständig festgezogen ist, hören Sie ein Kurbeln, das sich anhört, als würde der Antrieb knacken. An diesem Punkt ist die Schraube so fest wie nötig.

Jedes Mal, wenn Sie das Tief einstellen möchten, wiederholen Sie diesen Vorgang.