Bucket List Golfplätze, die Sie spielen sollten, bevor Sie sterben

10 Golfplätze, die Sie spielen können, bevor Sie sterben

Fügen Sie diese Plätze Ihrer Golf-Bucket-Liste hinzu.

Die besten Golfplätze in Dubai

Golf ist ein Sport, der Menschen aus der ganzen Welt anzieht. Aber welche Bucket-List-Golfplätze sollten Sie spielen, bevor Sie sterben? Wir haben 10 ausgesucht.

5 Common Cat Behaviours And What Th...
5 Common Cat Behaviours And What They Mean

Egal, ob Sie ein begeisterter Spieler sind oder einfach nur gerne zuschauen, das Spiel hat etwas, das es besonders macht.

Die Golfplätze auf dieser Liste bieten einige der besten Golfplätze der Welt mit einer Vielzahl von Layouts und einer wunderschönen Landschaft. Es ist an der Zeit, Ihre Bucket List zu erweitern und mit dem Spielen dieser Golfjuwelen zu beginnen, bevor es zu spät ist!

Bucket List Golfplätze

Es gibt nur wenige Dinge im Leben, die befriedigender sind, als einen langen Putt auf einem wunderschönen Golfplatz zu versenken. Während es viele großartige Kurse zur Auswahl gibt, gibt es einige, die sich als Bucket-List-würdig herausheben.

Wenn Sie nach dem ultimativen Golferlebnis suchen, müssen Sie bei Pebble Beach Golf Links in spielen Pebble Beach, Kalifornien. Dieser weltbekannte Kurs hat fünf gehostet US-Open-Meisterschaften und liegt vor der atemberaubenden Kulisse des Pazifischen Ozeans.

Pebble Beach
Pebble Beach

Für etwas in Europa bietet sich der Old Course in St. Andrews an Schottland ist ein Muss. Dieser Platz gilt als Heimat des Golfsports und wurde von einigen der größten Spieler der Geschichte gespielt. Wenn Sie den windigen Bedingungen trotzen können, werden Sie mit einer der denkwürdigsten Runden Ihres Lebens belohnt.

Wenn Sie Golf in wahrem Luxus erleben möchten, dann ist Dubai der perfekte Ort dafür. Dubai-Golf beherbergt einige der luxuriösesten und exklusivsten Golfplätze der Welt, und es ist keine Überraschung, dass die Stadt ein beliebtes Ziel für Golfer aus aller Welt ist.

Es gibt viele Möglichkeiten für Golfer aller Spielstärken Dubai, vom Anfänger bis zum Profi, und die Kurse sind gut gepflegt und bieten eine atemberaubende Aussicht.

Dubai-Creek-Golf
Dubai Creek

Andere Plätze, die eine Bucket List wert sind, sind Royal County Down in Nordirland, Cape Kidnappers in Neuseeland, und Fancourt Hotel & Country Club Estate in Südafrika. Egal, wo auf der Welt Sie abschlagen, es wartet mit Sicherheit ein fantastischer Golfplatz auf Sie.

Welche Arten von Golfplätzen gibt es?

Es gibt alle möglichen Golfplätze da draußen, von Ihrem lokalen kommunalen Kurs bis hin zu weltberühmten Meisterschaftsorten. Hier sind einige verschiedene Arten von Kursen, auf die Sie stoßen können:

Städtische Kurse: Diese befinden sich in der Regel im Besitz und werden von einer Stadt- oder Bezirksregierung betrieben und sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Viele städtische Kurse sind ziemlich einfach, aber einige (wie Torrey Pines in San Diego) können ziemlich herausfordernd sein.

Torrey Pines
Torrey Pines

Private Vereine: Diese gehören Mitgliedern oder einem Unternehmen und haben in der Regel strengere Regeln darüber, wer spielen darf. Private Clubs haben oft schönere Einrichtungen als städtische Kurse, aber der Beitritt kann auch teurer sein.

Resortkurse: Wie der Name schon sagt, befinden sich diese in Resorts und sind normalerweise sowohl für Gäste als auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Resort-Kurse sind in der Regel sehr gut gepflegt, mit wunderschöner Landschaft und herausfordernden Layouts.

Meisterschaftskurse: Dies sind die Austragungsorte auf höchstem Niveau, die für professionelle Turniere wie die PGA Tour genutzt werden. Meisterschaftsplätze sind in der Regel private Clubs oder Resortplätze, aber einige (wie Bethpage Black in New York) sind öffentlich zugänglich.

Bethpage Black
Bethpage Black

Was Sie vor der Auswahl eines Golfplatzes beachten sollten

Wenn es um Bucket-List-Golfplätze geht, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten:

Ort des Kurses: Sie sollten einen Kurs wählen, der für Sie günstig gelegen ist. Wenn Sie einen Platz in einem anderen Land spielen möchten, berücksichtigen Sie unbedingt Reisezeit und -kosten.

Die Schwierigkeit des Kurses: Seien Sie ehrlich zu sich selbst, was Ihr Können angeht. Es hat keinen Sinn, einen Kurs zu wählen, der weit außerhalb Ihrer Liga liegt und Sie nur frustrieren wird. Wenn Sie ein erfahrener Golfer sind, stellen Sie ebenfalls sicher, dass der von Ihnen gewählte Platz genug Herausforderung bietet.

Dein Büdget: Golf kann ein teures Hobby sein, also stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten für Greenfees, Mitgliedsbeiträge (falls zutreffend) und alle anderen damit verbundenen Kosten berücksichtigen, bevor Sie Ihre Entscheidung treffen.

Die besten Plätze zum Golfspielen

Es gibt viele großartige Orte auf der ganzen Welt, um Golf zu spielen, aber einige heben sich von den anderen ab. Wenn Sie nach den besten Golferlebnissen suchen, sehen Sie sich diese Bucket-List-Kurse an:

  1. Pebble Beach Golf Links – Pebble Beach, Kalifornien
  2. St. Andrews Links – St. Andrews, Schottland
  3. Augusta National Golf Club – Augusta, Georgia
  4. Royal County Down Golf Club – Newcastle, Nordirland
  5. Cypress Point Club – Pebble Beach, Kalifornien
  6. Pinehurst Resort & Country Club – Pinehurst, North Carolina
  7. Bethpage State Park – Farmingdale, New York
  8. Der Old Course in St. Andrews – St. Andrews, Schottland
  9. Oakmont Country Club – Oakmont, Pennsylvania
  10. Shinnecock Hills Golf Club – Southampton, New York